Amateurfunk Intensiv-Kurs vom 11. – 15./16.10.2021

Es war für viele von uns Neuland und ein spannendes Projekt, die Klasse-E-Amateurfunkausbildung als Intensivkurs zum ersten Mal aus dem Homeoffice zu machen. Fast alle von uns kennen Video-Konferenzen aus dem beruflichen Umfeld, aber echtes Computer Based Learning für den Amateurfunk ist eine ganz andere Hausnummer … und das alles “Life und in Farbe”.
Rückblickend können wir zwar feststellen, es war ein voller Erfolg … aber der “Stallgeruch” fehlte, Team-Arbeit von Angesicht-zu-Angesicht ist doch ein ganz anderes Erlebnis.

Deshalb planen wir für dieses Jahr wieder einen Präsenzkurs in den Räumen des DARC Ortsverbandes F38 in Seligenstadt. Sofern es die Corona-Situation und die aktuell geltenden Bestimmungen zulassen, sind wir in diesem wunderschönen Gebäude zugegen https://www.qsl.net/dk0ra/.

Sollte uns Corona einen Strich durch die Rechnung machen, dann sind wir wieder Online dabei.

Es gibt also keinen Grund, nicht Funkamateur zu werden.

Klar, ohne Eigeninitiative und aktives “Self learning” geht es nicht: Lernen findet im eigenen Kopf statt, da gibt es keinen Unterschied zwischen Präsenz- und Online-Kurs. Das war bisher allen Teilnehmern im Vorfeld klar und es war niemals ein Hinderungsgrund.

Stay tuned!

Änderungen und Ergänzungen werden über diesen Kanal verteilt. Nur registrierte Teilnehmer bekommen persönliche Mails!