Amateurfunkprüfung am 24. Oktober 2017 in Eschborn

Laura hat heute am 24. Oktober 2017 ihr Prüfung bei der BNetzA in Eschborn bestanden! Ganz herzlichen Glückwunsch für diese äußerst beachtenswerte Leistung!!!
Sie ist die jüngste Kursteilnehmerin, die wir je hatten und wir freuen uns schon jetzt die sehr junge YL mit ihrem neuen Call im Äther zu hören.

Das Bild zeigt Laura mit ihren Eltern (Verjy – DL9JJ, Laura – ex. DN6JJ, und Emil – DL8JJ) bei der Bundesnetzagentur in Eschborn. Wer jetzt glaubt, dass die genetische Prägung eine Rolle spielt hat, der hat vielleicht nicht ganz unrecht. Trotzdem, das Lernen findet im eigenen Kopf statt, in der Prüfung sitzt jeder ganz alleine vor dem Fragebogen und muss diesen beantworten. So manche (X)YL oder mancher OM hat größere Probleme die heutige Prüfung bei der BNetzA auf Anhieb zu bestehen; umso höher ist Lauras Leistung zu bewerten. Ihr Glücksbringer musste auch mit dabei sein. Das zeigt, dass sie trotz allem Lernen und Büffeln ein Kind geblieben ist … und das ist gut so und macht die Familie noch sympathischer!

Facebook Feeds


Facebook Feeds von DL0DPM

Nachlese Muse|ums|uferfest 2018

Herzlichen Dank für Euren Besuch unserer Funkstation DL0DPM auf dem Dach des Museums für Kommunikation am Muse|ums|uferfest 2018 in Frankfurt am Main. Das ist nun Geschichte … mit 352 Besuchern am Samstag und 718 am Sonntag, insgesamt 1070 an beiden Tagen, ist ein neuer Eintrag in unser "Book of Records" fällig, soviele Interessenten hatten wir noch nie zu einem MUF!

Ein DICKES DANKESCHÖN an unsere Unterstützer aus dem Museumsteam und dem DL0DPM-Team, ohne deren Engagement und tatkräftigen Einsatz eine derart große Veranstaltung nicht zu stemmen ist!

Jetzt wird es etwas ruhiger: Die Station ist bis zum 3. Oktober 2018 wegen Umbauarbeiten im gesamten Museum generell geschlossen. Sondertermine für Führungen bitte unbedingt vorher fernmündlich abstimmen,

Bis bald
Karl-Heinz, DC4PC
... See MoreSee Less

View on Facebook

DL0DPM beim MUSE|UMS|UFER|FEST 2018
Ihr funkt doch auch? Das macht doch heute (fast) jeder! Oder etwa nicht?
Wie das funktioniert, wie das rund um die Welt geht (sogar noch darüber hinaus) und wieviel SPASS das macht, das könnt ihr bei uns ERLEBEN!
Wie ihr das selbst machen könnt, das könnt ihr spielerisch bei uns LERNEN!
Wie wenig das kostet, das könnt ihr bei uns ERFAHREN!
Also los geht's zur Amateurfunkstation DL0DPM auf dem Dach des Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main.
Wir sind On-Air am #museumsuferfest in #frankfurt am Samstag und Sonntag (25. + 26. August 2018) in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr.
Wir lassen die "Funken" überspringen und haben ein "prickelndes" Erlebnis!!!
Bis bald
Karl-Heinz Wolf, DC4PC
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wir sind zusammen von DL0DPM, gauss-project.com, Hackerspace Ffm, FabLab Darmstadt, Openadaptronik, OpenRobotX, Lab³ und vielen mehr auf der Make RheinMain. #wwrm18 Make Rhein-Main - Die Messe für Technikbegeisterte Tatcraft ... See MoreSee Less

View on Facebook

Besucht uns noch heute auf der Make RheinMain bei Tatcraft. Wir von DL0DPM freuen uns auf euch. Ihr könnt uns auch ganz einfach finden. Es lohnt sich. #wwrm18 #DL0DPM Make Rhein-Main - Die Messe für Technikbegeisterte ... See MoreSee Less

View on Facebook

Facebook Feeds vom Deutschen Amateur Radio Club (DARC)

DARC e.V. auf YouTube: Im Gespräch mit Silvio Kunze, DM9KS

In unserer neuen Video-Reihe "Interview unter dem Turm" stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für ihr Projekt bzw. den Amateurfunk vor. In der ersten Folge sprechen wir mit Silvio Kunze, DM9KS. Er betreibt das Internetblog Hamspirit.de und gibt außerdem die gleichnamige Zeitschrift heraus, welche die Medienlandschaft im Bereich des Amateurfunks ergänzen will. Im Interview stellt er außerdem klar, dass er eine nachwachsende Generation junger Funkamateure in der heutigen Zeit sieht.

Den kurzweiligen Videobeitrag finden Sie auf dem DARC-YouTube-Kanal „darchamradio“ unter dem Link www.youtube.com/watch?v=BYyYBcO_8gs.

Weitere Videos aus dem DARC e.V. finden Sie auf unserem Kanal unter www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO – wir freuen uns jederzeit über neue Abonnenten.In unserer Reihe "Interview unter dem Turm" stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für ihr Projekt bzw. den Amateurfunk vor. In dieser Folge sp...
... See MoreSee Less

View on Facebook

Grimeton

SAQ zum Tag der Vereinten Nationen QRV

Am Tag der Vereinten Nationen wird die schwedische Radiostation SAQ wird am 24. Oktober im UNESCO-Welterbe in Grimeton, Schweden, in die Luft gehen. Die Veranstalter feiern den internationalen Festtag, indem sie mit dem Langwellensender SAQ eine Friedensnachricht in die Welt senden. Anschließend wird die Varberger Band Green Hill ein Konzert im irischen Folkstil geben.

Die SAQ-CW-Übertragung wird, wie gewohnt, auf der Längstwellenfrequenz 17,2 kHz stattfinden und um 16:30 UTC beginnen. Ein Live-Videostream der Übertragung wird auf www.alexander.n.se verfügbar sein. SAQ akzeptiert Hörerberichte per E-Mail an info(at)alexander.n.se. QSLs werden nicht ausgegeben
... See MoreSee Less

View on Facebook

Deutschland-Rundspruch 42/2018, 42. KW ist erschienen

Den vollständigen Text des Deutschland-Rundspruchs sowie die entsprechende PDF- und MP3-Datei finden Sie nach dem Login auf der DARC-Webseite unter:

www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/dlrs-details/news/deutschland-rundspruch-422018-42...
... See MoreSee Less

View on Facebook

ARD berichtet in „Brisant“ über ISS-Kontakt

Am 16. Oktober gab es einen Funkkontakt mit Alexander Gerst, KF5ONO, mit seiner ehemaligen Schule in Künzelsau. Darüber berichtete auch das Magazin „Brisant“ der ARD am selben Tag in der Sendung mit dem Beitrag „Grüße aus dem All – Weshalb Alexander Gerst in seine ehemalige Schule schaltet“. Dieser knapp dreiminütige Beitrag ist in der ARD-Mediathek bis zum 23. Oktober verfügbar.

Der Link lautet: www.ardmediathek.de/tv/BRISANT/Astro-Alex-sorgt-f%C3%BCr-Aufregung-in-K%C3%BCnzel/Das-Erste/Video....

In der Gesamtsendung beginnt er bei Zeitstempel 27 Minuten 15 Sekunden. Darüber berichtet Christian Seibolt, DL7APN.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die neue Website is feddisch

„Gonz feddisch?“ würde der Hesse fragen. Hoffentlich nicht! Websites und Blogs, an denen nichts geändert wird, sind überflüssig. Das wollen wir, die Funkamateure von DL0DPM, der Amateurfunkstation auf dem Dach des Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main, ganz bestimmt nicht!

Viel Spaß beim Stöbern!